Winzer
Anmeldung
eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?
Newsletter
eMail-Adresse
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte lesen Sie unsere Geschäftsbedingungen aufmerksam durch. Sie sind die Grundlage für alle zustande kommenden Verkäufe.

Vertragsabschluss
Mit jeder Bestellung erklärt der Kunde verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen. Mit der Zustellung einer Auftragsbestätigung gilt der Kaufvertrag als zu Stande gekommen. Folgt der Bestellung innerhalb der nächsten 3 Arbeitstage keine Auftragsbestätigung, ist vom Verkäufer mit seiner Nichterreichbarkeit aus zu gehen. In diesem Fall steht es dem Auftraggeber frei, von seiner Bestellung zurück zu treten. Dies hat auf jeden Fall schriftlich zu erfolgen.

Angebot
Unser Angebot ist freibleibend, eine Liefergarantie für die aufgeführten Produkte wird nicht gegeben. Sollte ein Produkt aus unserer Liste nicht mehr lieferbar sein oder nur ein Nachfolgeprodukt, so werden wir uns mit Ihnen selbstverständlich in Verbindung setzen. Wein & Kulinarisches ist bemüht die abgebildeten Produkte in ihrer inhaltlichen und bildlichen Darstellung auf dem aktuellsten Stand zu halten. Es gibt aber keine Zusicherung, dass die Produktabbildungen mit den gelieferten Waren übereinstimmen. Es gibt keine Haftung für sensorische und optische Eigenschaften in den Produktbeschreibungen.

Jugendschutz
Diese Website ist nur für Ihren Gebrauch bestimmt, wenn Sie das gesetzliche Mindestalter für den Erwerb von Alkohol gemäß dem Recht Ihres Wohnortes von dem aus Sie unsere Website aufrufen, erreicht haben. Trifft dies auf Sie nicht zu, können Sie möglicherweise gegen Gesetze und Vorschriften des Staates, in dem Sie leben verstoßen. In diesem Fall sollten Sie diese Website unverzüglich verlassen. Bitte verlassen Sie jetzt diese Seite, wenn Sie diese Nutzungsbestimmungen nicht akzeptieren oder erfüllen. Ein Mindestalter von 18 Jahren ist Voraussetzung für eine Bestellung von Wein und anderen alkoholischen Getränken.

Preis
Die angegebenen Preise verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 7% bzw. 19%.

Lieferung
Bei Weinen werden ausschließlich Verpackungseinheiten zu je sechs Flaschen geliefert, eine Mischung verschiedener Weine ist jedoch möglich. Die Lieferung von Weinen erfolgt im gesamten bundesdeutschen Raum. eine Lieferung ins Ausland ist nicht vorgesehen.

Zahlung
Die Rechnungsstellung erfolgt schriftlich, zeitgleich mit der Lieferung. Bei Erstbestellungen erfolgt eine Lieferung nur gegen Bezahlung via PayPal, Nachnahme oder Bankeinzug. Bei Zahlung per Nachnahme werden die Nachnahmegebühren zusätzlich in Rechnung gestellt.
Unsere Lieferungen erfolgen ausdrücklich unter erweitertem Eigentumsvorbehalt. Im Falle eines Zahlungsverzugs werden unsere gesamten Forderungen sofort fällig. Bei Nichtzahlung innerhalb 1 Monat nach Rechnungsstellung erfolgt eine Mahnung. Für die Mahnung per Einschreiben mit Rückantwortschein müssen wir eine Mahngebühr von 7,50 EUR berechnen. Bitte beachten Sie, dass auch Klein- und Restbeträge mit allen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten eingefordert werden, um den Ansprüchen aus dem eingegangenen Vertragsverhältnis gerecht zu werden. Die Kosten gehen zu Lasten des Käufers.


Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und aller Nebenkosten Eigentum von Wein & Kulinarisches (§449 BGB). Bei vertragswidrigen Verhalten des Kunden, insbesondere im Falle des Zahlungsverzuges, ist Wein & Kulinarisches zur Rücknahme der gelieferten Waren nach Mahnung berechtigt und der Kunde zur Herausgabe der Ware verpflichtet.

Gewährleistung
Wir sorgen dafür, dass durch den Transport an sich keine Schäden durch Witterungseinflüsse oder unsachgemäße Lagerung entstehen. Falls Ihre Weine innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungseingang nicht bei Ihnen eingetroffen sind, benachrichtigen Sie uns bitte.
Da beispielsweise Wein ein Naturprodukt ist, lassen sich natürliche Veränderungen der Substanz nicht vermeiden. Solche Veränderungen haben aber keinen Einfluss auf die Qualität.


Geltungsbereich
Es gelten, wenn nicht ausdrücklich und schriftlich anders vereinbart, ausschließlich die hier aufgeführten Geschäftsbedingungen. Sollten einzelne Punkte geltendem Recht widersprechen, so werden alle anderen Bedingungen davon nicht berührt. Unzulässige Bedingungen werden durch solche ersetzt, die mit der bundesdeutschen Rechtslage übereinstimmen und weitestgehend dem genannten Punkt entsprechen. Wir behalten uns vor, diese Bedingungen an sich ändernde Gegebenheiten und Gesetze anzupassen. Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist Freising.

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

Zurück