Weingut Haider

Haider

Weingut Haider

Für das Weingut ist Wein Lebenskunst, die sich auch auf den Freund und Genießer dieser Weine übertragen soll. Frucht, Geschmackstiefe und Harmonie sollen stets die Weine prägen, denn gegen Kritik kann man sich wehren, gegen Lob ist man machtlos. Dies bestätigen die über 300 erhaltenen nationalen und internationalen Auszeichnungen bzw. Goldmedaillen, wie beispielsweise aus der Wine Challange London, Concours Mondial Brüssel, BTI in Chicago und Fort Lauderdale.

Die beiden Geschwister Silvia und Gerhard Haider setzen nun den erfolgreichen Betrieb ihres Vaters Martin Haider fort.

Das Logo des Betriebes soll die gesamte Bandbreite der Bukett- und Aromastoffe beim Schwenken des Weinglases beschreiben.

Entscheidend sind der Boden und das Klima des Neusiedlersee. Die verschieden Rebsorten sind auf Sand-, Schwarzerde und Schotter am Ostufer des Neusiedlersees gepflanzt. Zahlreiche Lacken, also kleine Seen dienen als Temperaturspeicher und Feuchtigkeitsspender. Ebenso wichtig sind die 2000 Sonnenstunden pro Jahr.

Die Weißweine geprägt durch Primärfrucht, werden im Edelstahltank ausgebaut und zeigen Eleganz auf der ganzen Linie. Als Hauptrebsorten gelten Welschriesling, Chardonnay und Pinot Blanc, dazu noch Scheurebe (Sämling 88).

Die Rotweine zeigen sich im klassischen Bereich fruchtig, weich und einladend. Aus dem Barriquefass präsentieren sie sich körperreich und kräftig, unterstrichen von einer wundervollen Frucht und Dichte.

Als Kapital des Betriebes gelten die Süßweine. Man produziert hochkarätige, feine, elegante und sehr fruchtbetonte Prädikatsweine mit viel Geschmackstiefe und Harmonie.

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller